Gartenbau

Perleen® 444-2 wird im Gartenbau und zur Flachdachbegrünung verwendet. Es wird einfach der Erde beigemischt oder als Hydrokultur bei der Keimung von Sämlingen und Stecklingsvermehrung verwendet. Durch das Aufblähen der Silikatschichten bei der Exfoliation bildet sich ein sehr guter Wasser- und Luftspeicher als kapillare Struktur zwischen den einzelnen Schichten. Diese Speicher sorgen für einen regulierenden Wasserhaushalt, speichern übermäßig vorhandene Nährstoffe und Spurenelemente, regeln den Wärmehaushalt und lockern den Boden auf.

Keimlimge wachsend aus Vermiculit-Boden Optimale Versorgung der Pflanzen

Durch die Belüftungseigenschaften wird Fäulnisgeruch, der durch Mikroorganismen entsteht, stark minimiert. Perleen® 444-2 gehört zu den Tonmineralien, die durch ihre Ionenaustauschfähigkeit den Boden vor zu hohen Salzkonzentrationen schützt und so maßgeblich zur Fruchtbarkeit der Böden beiträgt.

Keimling spriest aus der Erde Keimung von Sämlingen

Vorteile auf einem Blick:

  • Sehr guter Wasser- und Luftspeicher
  • lockert den Boden
  • pH neutral
  • reguliert die Bodenwärme
  • minimiert Fäulnisgeruch und Schimmelbildung
  • Bodenfruchtbarkeit durch hohe Ionenaustauschfähigkeit
  • Nährstoffspeicher gibt Spurenelemente ab