Abdecken von Metallbädern

Die Oberflächen von flüssigen Metallbädern können oft mit einer Schicht aus Perleen® 444-2 als temperaturbeständiges Schüttgut zur Wärmeisolierung abgedeckt werden. Die Wärmeisolierung schützt vor dem Abkühlen der Metallschmelze während der Verarbeitung sowie beim Transport. In Betrieben der Stahlbandbeschichtung und Gießereien werden Isolierschüttungen mit Perleen® 444-2 gewählt, da man mit wenig Aufwand eine effektive Wärmedämmung erzielen kann.

Für das Abdecken der Metallbäder bietet sich besonders die Körnung von 1 - 2 mm an. So erreichen Sie eine gute Wärmeisolierung für Ihre flüssigen Metallbäder.

Flüssige Metallbäder mit Perleen® 444-2 isolieren